Ausbildung/Qualifizierung

Qualifizierung/Ausbildung
Viele junge Menschen haben den Wunsch Schauspieler*in zu werden. Vor allem für Menschen mit Behinderung ist dieser Wunsch jedoch sehr schwer zu erfüllen, denn eine inklusive Ausbildung für diesen Beruf sucht man vergeblich. Die Freie Bühne München/FBM e.V. bietet nun eine solche Qualifizierung an.
Über drei Jahre kann werden die Auszubildenden in den verschiedensten Bereichen der darstellerischen Künste unterrichtet. Hierzu gehören Schauspiel in Theorie und Praxis, Improvisation, Sprechen, Tanz, Gesang, kreatives Schreiben etc.
Während der Qualifizierung nehmen die Teilnehmenden an neun inklusiven Theaterworkshops statt und wirken bei drei Theaterproduktion der Freien Bühne München mit. In diesem Rahmen erhalten die Teilnehmenden Unterricht von professionellen Dozent*innen und arbeiten gemeinsam mit Theaterprofis mit und ohne Behinderung zusammen.

Bei Interesse schreiben Sie uns gerne über unser Kontaktformular an.

Auf einen Blick:

– Dauer: 3 Jahre
– 2-3 Plätze pro Jahrgang
– Der Unterricht finden von Montag bis Donnerstag (während der Theaterproduktion bis Freitag) von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.
– Es gibt eine tägliche Mittagspause von einer Stunde zwischen 13:00 und 14:00 Uhr.
– Ein Monat Theaterferien während der Produktionszeit.
– Der Ort der Workshops und Theaterproben ist das Kult9 in den Einrichtungen der OBA-München, Blutenburgstraße 71, 80636 München
– Mitwirkung an neun Werkschauen. Dort werden Ausschnitte aus der Workshop-Arbeit einem Publikum präsentiert.
– Die Teilnahme kostet 880 € im Monat, insgesamt 31.680 €. Diese Kosten können unter Umständen als Förderung (für Teilhabe an Freizeit, Arbeit oder Fortbildung) beim zuständigen Amt beantragt werden.

Nächste Termine:
21.10.2019 – 15.10.2022

-Bewerbungsfrist ist der 10. August 2019